Soriano stürmt für Katalonien

Aufmacherbild

Das Baskenland und Katalonien trennen sich in einem inoffiziellen Freundschaftsspiel mit 1:1. Bilbaos Aduriz bringt die Basken bereits in der dritten Minute in Führung. Espanyols Garcia gleicht knapp vor der Pause aus. Salzburg-Angreifer Soriano steht bei den Katalanen in der Startelf und vergibt eine gute Chance. Nach 60 Minuten wird er ausgewechselt. Das Spiel fand zu Ehren des ersten Aufeinandertreffens der beiden nach Autonomie strebenden Regionen am 3. Jänner 1915 statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen