Ballon-d'Or-Finalisten gekürt

Aufmacherbild
 

Auch wenn vieles für ein Duell zwischen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi spricht, verkünden die FIFA und "France Football" die 23 Finalisten für die Wahl des "Welt-Fußballer des Jahres". Neben den beiden Superstars sind mit Casillas, Ramos, Xabi Alonso, Özil und Benzema fünf weitere Real- bzw. mit Pique, Busquets, Xavi und Iniesta vier weitere Barca-Akteure für den "Ballon d'Or" nominiert. Ebenso u.a. dabei: Neymar (Santos), Falcao (Atletico), Ibrahimovic (PSG), Pirlo (Juve), Neuer (Bayern).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen