3 Nationen stimmen gegen Blatter

Aufmacherbild

Kurz vor der Wahl des FIFA-Präsidenten wenden sich immer mehr Nationen von Sepp Blatter ab. "Der US-Verband wird für Prinz Ali stimmen", twittert Sunil Gulati, Präsident des amerikanischen Fußballverbandes USSF. Auch der kanadische Verband CSA wird für den Herausforderer stimmen. Überraschend kommt, dass Australien mit dem langjährigen Blatter-Unterstützer Frank Lowy als Verbandsboss gegen den Schweizer stimmen wird. Da Asien und Afrika hinter Blatter stehen, ist eine Wiederwahl fast sicher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen