Asien-Cup: Keine Unentschieden

Aufmacherbild
 

Keine der bisherigen 24 Partien des Asien-Cups geht unentschieden aus. In allen vier Gruppen gibt es zum Abschluss je ein Team mit neun, sechs, drei beziehungsweise null Punkten. Mit Japan, Südkorea und dem Irak haben gleich drei Gruppensieger noch kein Tor kassiert. Als besondere Minimalisten präsentieren sich dabei die Südkoreaner mit drei 1:0-Siegen. Die höchste Niederlage (5:1) geht bisher auf das Konto der Palästinenser, die sich erstmals für den Asien-Cup qualifiziert haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen