Honda schießt Japan zum 2. Sieg

Aufmacherbild

Japan stellt beim Asien Cup die Weichen auf Viertelfinale. Der Tabellenführer der Gruppe D schlägt den Irak mit 1:0 und feiert den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Goldtorschütze ist Keisuke Honda, der in Minute 23 einen Elfmeter zum Sieg verwandelt. Jordanien fertigt Palästina indes 5:1 ab und fährt die ersten drei Punkte ein. Mann des Spiels ist Vierfach-Torschütze Hamza Al Daradreh. Japan genügt im abschließenden Gruppenspiel gegen Jordanien ein Remis, um den Aufstieg zu fixieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen