Appiah nicht länger Ghana-Coach

Aufmacherbild
 

Die ghanaische Fußball-Nationalmannschaft steht ohne Trainer da. Wie der nationale Verband auf seiner Homepage mitteilt, hat man sich von James Kwesi Appiah getrennt. Die Entscheidung soll in beiderseitigem Einvernehmen getroffen worden sein. Appiah übernahm die "Black Stars" im Jahr 2012 und führte sie zur WM-Endrunde in Brasilien. Dort blieb man in Gruppe G (Deutschland, USA, Portugal) sieglos. Überschattet wurde der WM-Auftritt von andauernden Prämienstreitigkeiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen