Südafrika bejubelt ersten Sieg

Aufmacherbild

Gastgeber Südafrika darf sich über die ersten Tore und den ersten Sieg beim Afrika-Cup freuen. Nach dem enttäuschenden Auftakt-0:0 gegen die Kapverden setzt sich die "Bafana Bafana" am zweiten Spieltag der Gruppe A gegen Angola mit 2:0 durch. Sangweni übernimmt in Minute 30 eine verunglückte Abwehr von Lunguinha volley zum 1:0, Majoro trifft in der 62. Minute zum Endstand. Im zweiten Gruppenspiel trennen sich Marokko und die Kapverden 1:1. El Arabi (78.) gleicht Platinis Führung (36.) aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen