Gabun feiert Auftaktsieg

Aufmacherbild

Äquatorialguinea kommt zum Auftakt des Afrika Cups 2015 nicht über ein 1:1 gegen die Republik Kongo hinaus. Dabei bringt Emilio Nsue (16.) die Gastgeber früh in Führung, doch Thievy Bifouma (87.) gelingt kurz vor Schluss noch der Ausgleich. Die Führung in Gruppe A übernimmt Gabun, das Burkina Faso mit 2:0 besiegt. Pierre-Emerick Aubameyang (19.) schießt die Mannschaft von Jorge Costa in Front. Nach dem Seitenwechsel stellt Malick Evouna (72.) per Kopf den Endstand her.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen