Burkina Faso steht im Halbfinale

Aufmacherbild

Burkina Faso steht im Semifinale des Afrika Cups. Das Team von Trainer Paul Put setzt sich in der Runde der letzten Acht mit 1:0 nach Verlängerung gegen Togo durch. Die Burkiner sind in Nelspruit das bessere Team, können aber in der regulären Spielzeit keinen Treffer erzielen. Für die Entscheidung sorgt Jonathan Pitroipa (105.) mit einem Kopfballtor nach einer Standardsituation. Burkina Faso trifft in der Vorschlussrunde auf Ghana. Das zweite Halbfinale bestreiten Nigeria und Mali.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen