Schiedsrichter zeigt 36 Mal Rot

Aufmacherbild

Rote Karten gehören zum Fußball dazu, in derartiger Häufigkeit sieht man sie aber selten. Bei einem Juniorenliga-Match in Paraguay gab es am Sonntag nicht weniger als 36 Ausschlüsse. Grund der Karten-Orgie: Ein Raufhandel zwischen zwei Spielern, der sich in Kürze auf alle Akteure inklusive Ersatzspieler ausweitete. Das Schiedsrichter-Team sah keine andere Möglichkeit, als in die Kabine zu flüchten und sämtliche Beteiligte mit einer Roten Karte zu bestrafen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen