Jetzt schießt Vastic scharf!

Aufmacherbild
 

Ivica Vastic als Überraschungsgast beim Qualiturnier

Aufmacherbild
 

Der Austria-Trainer feuerte bei der Qualifikation am Wienerberg nicht nur die teilnehmenden Teams an, sondern zeigte auch bei den Publikumsbewerben, was er drauf hat. Beim SuperSchnellkredit- Radarschuss bewies Austria-Trainer Ivica Vastic, wie scharf er schießen kann und zielte mit 126 km/h ins Tor!

Eine tolle Gelegenheit für die Zuschauer, sich mit Profi-Trainer Vastic zu messen. Gümüs Ügür gelang es in der Kategorie Erwachsene mit 115 km/h, am dichtesten an Vastic heran zu kommen.

Bei der BonusTimer Torschusswand zielte Vastic mit Vorbildwirkung treffsicher analog zu seinem legendären EM-Tor 2008 mit Erfolg auf das linke Kreuzeck. Natürlich versuchten sich zahlreiche Zuschauer mit der Fußball-Legende zu messen und konnten sich bei jedem Treffer jede Menge Sofortpreise sichern.

Ivica Vastic war begeistert von den teilnehmenden Teams und den Qualifikationsbewerben und stand allen mit Freude für Autogramme und Fotos zur Verfügung.

„A super Stimmung, gute Spiele, ur-lustig und mal was Anderes! Sowas hab ich ja noch nie gesehen. Lässig, dass der Ivo Vastic hier ist, ich würd mich freuen, wenn er auch bei uns vorbei schaut. Wir sind die T- Mobile Shooters Fans“, zeigt sich auch Shooters Fan Sofie Sibert erfreut über den Überraschungsgast.

Toi Toi Toi

Wollen auch Sie sich mit Austria-Trainer Ivica Vastic beim Radarschuss messen? Dann kommen Sie bei einer unserer nächsten Qualifikationsbewerbe vorbei und versuchen Sie, die 126 km/h von Vastic zu schlagen. Alle Termine finden Sie unter www.mitteninstor.at.

Wenn Sie dieses Mal keine Gelegenheit hatten, sich ein Autogramm von Ivica Vastic zu sichern, dann schauen Sie regelmäßig auf www.mitteninstor.at vorbei oder besuchen Sie die BAWAG P.S.K. Facebook Fanpage, um über die nächsten Events und Autogrammstunden mit Ivica Vastic informiert zu bleiben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen