Thonhofer zum Relegations-Gegner

Aufmacherbild
 

Unglaublich, aber wahr! Christian Thonhofer löst nur drei Tage vor dem Relegationsduell mit Austria Klagenfurt in beiderseitigem Einverständnis seinen Vertrag beim SC/ESV Parndorf auf. Doch damit nicht genug. Der 203-fache Bundesliga-Spieler (Admira, Rapid, Wr. Neustadt, WAC) wechselt ausgerechnet zu den Klagenfurtern, die den Gegner damit schwächen. Der Außenbahnspieler ist in den Duellen um den Aufstieg in die Erst Liga (5./9. Juni) jedoch noch nicht für die Kärntner spielberechtigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen