SC Ritzing ist schuldenfrei

Aufmacherbild
 

Aufatmen beim burgenländischen Regionalligisten SC Ritzing. Wie der Tabellenführer der Ostliga bekanntgibt, ist der Verein per heutigem Montag schuldenfrei. Das Sanierungsverfahren am Landesgericht Eisenstadt wurde mit einer Quote von 21 Prozent angenommen und abgeschlossen. Alle Altlasten seien somit erledigt, auch die Tumulte und Klagen der vergangenen Monate vergessen. Somit steht Ritzing auch nichts mehr im Wege, um eine Lizenz für die österreichische Bundesliga anzusuchen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen