Sportklub: Reisinger "zuhause"

Aufmacherbild
 

Andreas Reisinger, der beim Wiener Sportklub das Traineramt von Johannes Uhlig übernimmt, freut sich auf sein Comeback in Dornbach. "Die sportliche Herausforderung reizt mich und ich freue mich natürlich auf den berüchtigten Sportklub-Anhang, ich bin wieder zuhause!", sagt der 51-Jährige, der seine aktive Profikarriere beim WSC begann. "Ich weiss ja genau in welcher Situation der Verein steckt und welche Möglichkeiten gegeben sind, wir stecken uns jetzt ehrgeizige aber realistische Ziele."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen