Pasching feuert Coach nach Strip

Aufmacherbild

Regionalliga-Mitte-Klub FC Pasching feuert nach nur knapp einem Monat Trainer Adi Pinter. Der Auslöser ist äußerst skurril: Der 63-Jährige entblößt vor Anpfiff des Spiels beim GAK, das 0:6 verloren geht, seinen Oberkörper, auf dem ein GAK-Schriftzug zu lesen ist, und lässt sich von den Grazer Fans feiern. "Wir spielen um dem Abstieg und da sollte der eigene Verein im Vordergrund stehen und nicht der GAK", begründet Klub-Präsident Helmut Nussbaumer auf www.regionalliga.at seinen Schritt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen