LASK: Ära Reichel zu Ende

Aufmacherbild
 

Nach 5062 Tagen ist die Ära von Präsident Peter-Michael Reichel beim LASK zu Ende gegangen. Bei einer außerordentlichen Vollversammlung am Tag des Heiligen Abends haben die Mitglieder in Linz der Neuübernahme durch die Gruppe "Freunde des LASK" angeführt von Wolf-Dieter Holzhey zugestimmt. "Es gibt den neuen LASK, der mit null Schulden startet", verkündet mit Helmut Oberndorfer ein weiteres Mitglied der Investoren-Gruppe. Reichel selbst weilt in Deutschland und wurde vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen