Kein Konkursantrag des GAK

Aufmacherbild

Der in finanziellen Schwierigkeiten steckende GAK wird vorerst keinen neuerlichen Konkursantrag stellen. Das ist das Ergebnis einer außerordentlichen Generalversammlung am Montag. Stattdessen wird beim Regionalliga-Mitte-Klub ein achtköpfiges Sanierungsgremium eingesetzt. Diesem gehören auch die Ex-Präsidenten Harald Fischl und Anton Kürschner an. Die Rücktritte von Präsident Benedikt Bittmann und seinem Vize Raimund Pock wurden nicht angenommen, das Duo bleibt im Amt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen