ÖFB-U21 startet in die EM-Quali

Aufmacherbild
 

Die ÖFB-U21 startet am Freitag, um 16 Uhr, mit dem Auswärtsspiel gegen Aserbaidschan in die Qualifikation für die EM 2017 in Polen. "Wir haben das Potenzial, zu dieser EM zu fahren. Wenngleich es von der Leistung her ein Wahnsinn wäre. Es müsste alles passen", sagt U21-Teamchef Werner Gregoritsch. Goalie Markus Kuster verpasst den Auftakt wegen einer Sperre, Grödigs Christian Derflinger ist wegen einer Oberschenkel-Prellung fraglich. Mit dabei sind Louis Schaub und Valentino Lazaro.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen