ÖFB-U21 unter Zugzwang

Aufmacherbild

Die U21-Auswahl des ÖFB muss am Freitag (20:30 Uhr) in St. Pölten gegen Bosnien-Herzegowina gewinnen, um die EM-Quali-Chance zu wahren. Zudem benötigt die Truppe, am Dienstag (19 Uhr), in Spanien einen Punkt. "Unsere volle Konzentration gilt Bosnien-Herzegowina, mit dem Match gegen Spanien beschäftigen wir uns erst danach", versichert Teamchef Werner Gregoritsch. Er fordert von seinen Schützlingen: "Ich will von meinen Spielern sehen, dass sie das umsetzen, was sie alle draufhaben."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen