Vier Debütanten im U21-Team

Aufmacherbild
 

Österreichs neuformiertes U21-Nationalteam (Jahrgang 1994 und jünger) bestreitet vor dem Start in die EM-Quali im Herbst ein Vier-Nationen-Turnier auf Zypern. Erster Gegner ist am Freitag (14.11.) Tschechien. Am Dienstag (18.11.) folgt das Duell gegen Schweden oder Gastgeber Zypern. Teamchef Gregoritsch beruft neben den "Routiniers" Schaub, Gartner oder Schöpf erstmals Real-Legionär Philipp Lienhart ins U21-Aufgebot. Auch Serbest (Austria), Sallahi (Bayern) und Durakovic (Ried) debütieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen