ÖFB-U21 holt Remis in Schottland

Aufmacherbild
 

Österreichs U21-Nationalteam muss sich im dritten Spiel der EM-Quali auswärts in Schottland mit einem 2:2 (2:1)-Unentschieden zufrieden geben. Die Truppe von Teamchef Andreas Herzog geht durch Weimann (15.) früh in Führung, doch Rhodes (37.) stellt auf 1:1. Alar gelingt noch vor der Pause (42.) die neuerliche Führung. Rhodes fixiert mit seinem zweiten Treffer noch den Ausgleich (64.). Die ÖFB-U21 belegt mit vier Punkten nach drei Spieltagen hinter Niederlande (9) und Schottland (5) Rang drei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen