U21 kassiert Last-Minute-Pleite

Aufmacherbild
 

Verpatzte Generalprobe des ÖFB-U21-Teams für die EM-Qualifikation. Die Mannschaft von Teamchef Andreas Herzog verliert das Länderspiel in Irland mit 1:2 (0:0). Holzhauser bringt Österreich durch einen verwandelten Freistoß in Führung (68.), Irland kann die Partie dank eines Doppelpacks von Brady (72., 90./Foul-Elfmeter) aber noch drehen. Am 1. September startet die ÖFB-Auswahl in Luxemburg die Qualifikation für die EM 2013.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen