ÖFB-U21 testet für Quali-Finish

Aufmacherbild
 

Das U-21-Nationalteam bereit sich mit Testspielen gegen Serbien, am Donnerstag, und Tschechien, 3. Juni, auf die entscheidende Phase in der EM-Quali vor. "Serbien ist in dieser Altersstufe eine der stärksten Mannschaften Europas und damit der perfekte Gegner im Hinblick auf Bosnien-Herzegowina und Spanien", sagt Teamchef Werner Gregoritsch. Für das Erreichen der Playoffs benötigt die ÖFB-Auswahl aus beiden Spielen mindestens vier Punkte. "Wir geben nicht kampflos auf", so Gregoritsch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen