ÖFB-U21 scheitert in EM-Quali

Aufmacherbild

Österreichs U21-Nationalteam verpasst aufgrund eines 1:1-Unentschiedens in Spanien den Sprung ins Qualifikations-Playoff für die Europameisterschaft. Nach einer torlosen ersten Halbzeit ist es Sarabia, der die Iberer nach einem Fehler in der ÖFB-Abwehr mit 1:0 in Führung bringt (50.). Österreich lässt in der Schlussphase zunächst einige gute Chancen liegen. Gregoritschs Ausgleichstreffer (90.+5) kommt dann zu spät. Für die erstmalige EM-Teilnahme hätte man einen Sieg benötigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen