U21-EM: Kein Zuschlag an ÖFB

Aufmacherbild
 

Die Bewerbung des österreichischen Fußball-Bunds für die U21-Europameisterschaft 2015 ist gescheitert. Der 36. Kongress des europäischen Fußball-Verbands UEFA in Istanbul hat die Endrunde an die Tschechische Republik vergeben. Österreich hatte sich mit einem 160-seitigen Dossier beworben. Als Austragungsorte hätten Wien, St. Pölten, Linz, Salzburg und Innsbruck fungiert. Weitere Entscheidungen: Das Champions-League-Finale 2014 geht an Lissabon (Estadio da Luz), das EL-Finale an Turin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen