ÖFB-U21-Team bezwingt Tschechien

Aufmacherbild
 

Das ÖFB-U21-Team steht nach einem 4:2 gegen Tschechiens U20 im Finale des Vier-Nationen-Turniers auf Zypern und trifft am Dienstag auf Schweden. In einer starken ersten Hälfte erzielt Alessandro Schöpf beide Tore (14.,28.) zum 2:0. Joker Kevin Friesenbichler trifft nach zwei Anschlusstreffern von Zdenek Linhart (56., 74.) per Doppelpack zum 4:2 (63., 91.), das zweite Tor resultiert aus einem Fouelfmeter. Es ist der zweite Sieg im zweiten Spiel der neuformierten U21 (Jahrgang 1994 und jünger).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen