ÖFB-U21 besiegt Bulgarien

Aufmacherbild
 

Das österreichische U21-Nationalteam entscheidet ein Freundschaftsspiel gegen Bulgarien mit 3:1 (1:0) für sich. Die Elf von Werner Gregoritsch geht auf der Hohen Warte in Wien durch ein Tor von HSV-Legionär Christian Derflinger früh in Führung (5.). Nürnberg-Profi Alessandro Schöpf erhöht mit einem abgefälschten Schuss auf 2:0. Zsonevs Anschlusstreffer (75.) beantwortet Schöpf mit seinem zweiten Tor (83.). Am 16. Juni erfolgt ein weiteres Testspiel gegen die Alterskollegen aus Norwegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen