ÖFB-U21 wahrt Playoff-Chance

Aufmacherbild

Österreichs U21-Nationalteam wahrt mit einem 2:0 gegen Bosnien die Mini-Chance auf den Playoff-Einzug und die erstmalige EM-Qualifikation. In St. Pölten hat die Mannschaft von Teamchef Werner Gregoritsch erst Glück, dass es keinen Hands-Elfer gegen seine Truppe gibt. In der Folge treffen Kevin Stöger per Freistoß (10.) und Marco Djuricin (33.) zum verdienten Heimsieg. Im letzten Gruppenspiel am Dienstag braucht das ÖFB-Team aber bei Europameister Spanien (sieben Siege) zumindest einen Punkt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen