Gregoritsch entlässt 3 Spieler

Aufmacherbild
 

Das 2:6 gegen Spanien hat für drei Spieler der ÖFB-U21-Auswahl Folgen. Nach dem Spiel wurden Raphael Holzhauser, Robert Zulj und Marcel Ziegl aus disziplinären Gründen aus dem Kader entlassen. "Werner Gregoritsch hat sich nach einem internen Vorfall zu dieser Maßnahme entschlossen", so ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner. Für das Spiel gegen Bosnien-Herzegowina am Montag wurden Patrick Möschl, David Schloffer und Cican Stankovic, der den angeschlagenen Samuel Radlinger ersetzt, einberufen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen