Heraf: "Überragendes geleistet"

Aufmacherbild

"Meine Jungs haben Überragendes geleistet", freut sich U20-Teamchef Andreas Heraf nach dem Einzug ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft. "Wenn man sich in einer Gruppe mit Argentinien, Ghana und Panama behauptet, dann braucht man sich nicht zu verstecken und darf sich berechtigte Hoffnungen im Achtelfinale machen", sagt der Wiener. Tormann Tino Casali, Matchwinner beim 0:0 gegen Argentinien, strahlt: "Es war das Spiel meiner Karriere. Man muss heute aber die Mannschaft hervorheben."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen