ÖFB-U20: Remis zum WM-Auftakt

Aufmacherbild
 

Das österreichische U20-Team ist mit einer Nullnummer gegen Panama in die Weltmeisterschaft in Kolumbien gestartet. In einer vor der Pause ausgeglichenen Partie vergibt Stürmer Robert Zulj in Minute 28 zwei Mal alleine vor Torhüter Mejia. Nach dem Seitenwechsel ist die Elf von Teamchef Andreas Heraf tonangebend, vergibt jedoch zahlreiche Top-Chancen. In der Schlussphase scheitert Andreas Weimann zwei Mal per Kopf. Im zweiten Gruppenspiel trifft Österreich auf Brasilien (1.8.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen