WM-Out! Kreuzbandriss bei Bytyqi

Aufmacherbild
 

Bitterer Ausfall für die österreichische Auswahl vor der U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland vom 30. Mai bis 20. Juni. Das bei Manchester City unter Vertrag stehende Aushängeschild Sinan Bytiqi, derzeit an den niederländischen Erstligisten Cambuur Leeuwarden verliehen, zieht sich im Meisterschaftsspiel gegen Almelo einen Kreuzbandriss zu. Das ergab eine MRI-Untersuchung. Damit fällt der 20-jährige Offensivspieler rund ein halbes Jahr aus und fehlt somit auch bei der U20-WM in Neuseeland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen