U19 kämpft um EM-Ticket

Aufmacherbild

Das U19-Nationalteam startet am Donnerstag in die Eliterunde der EM-Qualifikation in Rumänien, wo die Auswahl in der Gruppe auf den Gastgeber, Norwegen und Russland treffen wird. Da sich nur die sieben Gruppensieger für die im Juli ausgetragene EM-Endrunde in Ungarn qualifizieren, kann schon ein Fehler im Auftakt gegen Rumänien das Ticket kosten. "Jeder muss sich komplett in den Dienst der Mannschaft stellen. Bereits ein Fehler kann das Resultat kosten", nimmt Heraf die Spieler in die Pflicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen