ÖFB: U17 und U19 verlieren Tests

Aufmacherbild
 

Die U19-Auswahl des ÖFB muss sich im Testspiel gegen Belgien auswärts mit 1:3 geschlagen geben, alle Tore fallen erst nach der Pause. Für den einzigen Treffer der von Andreas Heraf betreuten Mannschaft ist Philipp Koglbauer, der in der Ersten Liga für St. Pölten spielt, verantwortlich. Ebenfalls geschlagen geben muss sich das U17-Nationalteam von Trainer Rupert Marko. Das Freundschaftsspiel gegen Irland endet 1:2. Sinan Yilmaz aus dem Nachwuchs der Admira darf sich über den ÖFB-Treffer freuen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen