Last-Minute-Sieg für die ÖFB-U19

Aufmacherbild

Die ÖFB-U19 feiert zum Auftakt der EM-Qualifikation einen 1:0-Sieg über Lettland. Austria-Amateure-Stürmer Marko Kvasina schießt das Team von Hermann Stadler erst in der 93. Minute zum Sieg. Zuvor scheiterte ÖFB-Kapitän Daniel Ripic (Liefering) in Minute 19 mit einem Foul-Elfer. Die Letten sind die Gastgeber des Mini-Turniers, an dem auch Kasachstan und Deutschland teilnehmen. Die Gruppensieger und -zweiten sowie der beste Dritte der 13 Quali-Gruppen steigen in die Quali-Eliterunde auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen