Deutsche fertigen ÖFB-U19 ab

Aufmacherbild
 

Österreichs U19-Nationalteam verpasst den Sprung ins Endspiel der Europameisterschaft in Ungarn und belegt zum dritten Mal Platz drei bei einer EM. Die Truppe von Andreas Heraf muss sich im Semifinale Deutschland deutlich mit 0:4 geschlagen geben. Werder-Youngster Selke (20.) bringt die DFB-Elf in Führung, Stendera (30.) und Öztunali (58.) sorgen für klare Verhältnisse, Mukhtar (68.) setzt den Schlusspunkt. Deutschland trifft im Finale auf Portugal, dass Serbien 4:3 i.E. besiegt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen