ÖFB-U19 gewinnt in EM-Quali

Aufmacherbild

Österreichs U19-Team wahrt die Chance auf eine Teilnahme an der EM-Endrunde im Juli in Estland. Die Elf von Coach Rupert Marko schlägt in Zagreb Bosnien-Herzegowina durch Tore von GAK-Spieler Thomas Murg (59./Elfmeter) und Bayern-Legionär Toni Vastic (84.) mit 2:0. Vor dem abschließenden Spiel gegen Georgien (Mi., 16:30 Uhr) liegt Österreich punktgleich hinter Kroatien, das um ein Tor mehr erzielt hat, auf Rang zwei. Nur der Gruppensieger fährt zur EM.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen