Stadler nach Fehlstart "positiv"

Aufmacherbild
 

"Mit einer Niederlage kann man nie zufrieden sein, ich muss aber meiner Mannschaft ein Kompliment machen. Die Spieler haben sich nicht versteckt und über 90 Minuten gefightet", sagt U19-Teamchef Hermann Stadler nach dem 0:1 zum EM-Auftakt gegen Frankreich. Der Coach weiter: "Zum Schluss hat mein Team Moral bewiesen und wäre fast noch zum Ausgleich gekommen. Ich bin sehr positiv gestimmt, unsere Chancen auf den Aufstieg sind weiter intakt." Am Donnerstag, 21 Uhr, wartet Gastgeber Griechenland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen