U19-EM: ÖFB verliert zum Auftakt

Aufmacherbild
 

Die ÖFB-U19 muss zum Auftakt der EM in Griechenland eine Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft von Coach Hermann Stadler verliert gegen Frankreich 0:1. Alexis Blin erzielt nach einer Freistoßflanke per Kopf den einzigen Treffer (34.). Das ÖFB-Team kommt gegen die überlegenen Franzosen nur selten zu Chancen, Sascha Horvath vergibt die beste Möglichkeit (31.). Petar Gluhakovic sieht nach wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot (77.). Im zweiten Spiel der Gruppe besiegt Griechenland die Ukraine mit 2:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen