Österreichs U19 fährt zur EM

Aufmacherbild

Die U19 des ÖFB wird an der Europameisterschafts-Endrunde 2015 in Griechenland (6.-19.7.) teilnehmen. Die Truppe von Trainer Hermann Stadler feiert im dritten und letzten Spiel der Eliterunde in Wr. Neustadt einen 2:1-Erfolg über Italien und sichert sich damit den Gruppensieg. Das Parallelspiel zwischen Schottland und Kroatien endet 1:1. Zwar muss der ÖFB-Nachwuchs dabei durch Capradossi (50.) den Rückstand hinnehmen, das Austria-Duo Kvasina (53.) und Horvath (79.) dreht die Partie aber noch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen