Sieg für neues ÖFB-U19-Team

Aufmacherbild

Sieg und Niederlage für Österreichs Fußball-Nachwuchs. Das neuformierte U-19-Team von Coach Rupert Marko kommt zu einem 1:0-Testsieg gegen Bosnien-Herzegowina. Das Goldtor ist eine Co-Produktion der offensiven Aktivposten Srdjan Spiridonovic und Philipp Prosenik. Nach einem starken Solo des Chelsea-Akteurs schießt der Austrianer aus spitzem Winkel ein. Hermann Stadlers U-16-Mannschaft verliert ihren Test in Ungarn mit 1:2. Das zwischenzeitliche Unentschieden erzielt St. Pöltens Daniel Meier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen