ÖFB-U18 besiegt Finnland klar

Aufmacherbild
 

Österreichs U18-Nationalmannschaft gewinnt das erste von zwei Freundschaftsspielen gegen Finnland klar mit 4:0. Die ÖFB-Auswahl sorgt im Bodenseestadion von Bregenz mit drei Toren binnen acht Minuten für einen klaren Halbzeitstand. Simon Pirkl (35.), Albin Gashi (41.) und Alex Sobczyk (43.) treffen für die Elf von Rupert Marko. Gleich nach Seitenwechsel besorgt Gashi mit seinem zweiten Treffer (48.) den Endstand. Am Freitag (12:00 Uhr) steigt in Feldkirch das zweite Duell der beiden Teams.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen