ÖFB-U17 bezwingt Italien

Aufmacherbild

Österreichs U17-Nationalteam zeigt sich zwei Monate vor Beginn der WM-Endrunde in den Vereinigten Arabischen Emiraten gut in Form. Die Stadler-Elf schlägt Vize-Europameister Italien in einem Testspiel in Sterzing (Südtirol) mit 2:1. RBS-Akademietalent Daniel Ripic bringt Rot-weiß-rot in der 20. Minute in Führung, Marko Kvasina aus der Austria-Akademie stellt in Minute 54 auf 2:0. Die Gastgeber schaffen schließlich aus einem Elfmeter noch den Anschlusstreffer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen