U17 verpatzt EM-Quali-Auftakt

Aufmacherbild

Die U17-Auswahl des ÖFB (Stichtag 1.1.1997) legt einen Fehlstart in die erste Runde der EM-Qualifikation hin. Die Mannschaft von Teamchef Rupert Marko muss sich in der ersten Partie des in Dänemark ausgetragenen Vierer-Turniers der Schweiz deutlich mit 0:4 geschlagen geben. Ajeti (10., 80.+2), Alves (31.) und Cani (40.) erzielen die Treffer der Eidgenossen. Am Samstag steht das zweite Gruppenspiel gegen Dänemark auf dem Programm, am Dienstag treffen die Österreicher auf Kasachstan.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen