U17 verpatzt EM-Quali-Auftakt

Aufmacherbild
 

Die U17-Auswahl des ÖFB (Stichtag 1.1.1997) legt einen Fehlstart in die erste Runde der EM-Qualifikation hin. Die Mannschaft von Teamchef Rupert Marko muss sich in der ersten Partie des in Dänemark ausgetragenen Vierer-Turniers der Schweiz deutlich mit 0:4 geschlagen geben. Ajeti (10., 80.+2), Alves (31.) und Cani (40.) erzielen die Treffer der Eidgenossen. Am Samstag steht das zweite Gruppenspiel gegen Dänemark auf dem Programm, am Dienstag treffen die Österreicher auf Kasachstan.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen