ÖFB-U17 verliert in EM-Quali

Aufmacherbild
 

Österreichs U17-Auswahl muss im zweiten Spiel des EM-Qualifikationsturniers in Dänemark die erste Niederlage hinnehmen. Die Truppe von Andreas Heraf muss sich den Gastgebern in Bröndby mit 1:2 (0:2) geschlagen geben. Das ÖFB-Tor erzielt Markus Blutsch (61.). Während die Dänen mit zwei Siegen bereits den Aufstieg in die nächste Quali-Phase fixiert haben, braucht Österreich dazu am Montag (18 Uhr) noch zumindest ein Unentschieden gegen Italien. Die Südeuropäer schlagen Zypern mit 3:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen