U17 verpasst EM-Qualifikation

Aufmacherbild
 

Nach der zweiten Niederlage im zweiten Spiel der Quali-Eliterunde ist der Traum von der Europameisterschaft auf Malta für Österreichs U17-Nationalmannschaft ausgeträumt. Die ÖFB-Youngster müssen sich Frankreich in der Nachspielzeit geschlagen geben. Nachdem Stefan Posch die Truppe von Coach Rupert Marko per Elfer in Front bringt (33.), dreht Ousmane Dembele (75., 80+1.) das Spiel in einen 2:1-Sieg der Franzosen. Damit ist die abschließende Partie gegen Schweden am Dienstag bedeutungslos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen