Toto-Cup: ÖFB-U17 auf Rang zwei

Aufmacherbild
 

Das österreichische U17-Nationalteam beendet den Toto-Cup auf dem zweiten Platz. Die ÖFB-Auswahl gewinnt das letzte Spiel gegen die Schweiz mit 2:1. Das ersatzgeschwächte Team von Andreas Heraf dreht das Spiel nach frühem Rückstand (4.), Maurice Mathis gelingt in der 63. Minute der Ausgleich und Alexandar Borkovic besorgt in der Nachspielzeit (80+2) den Siegtreffer. Den Turniersieg sichert sich Russland, das einen deutlichen 5:0-Erfolg gegen Montenegro feiert. Die Schweiz belegt Rang drei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen