ÖFB-U17 unterliegt Deutschland

Aufmacherbild
 

Das U17-Nationalteam muss eine knappe Niederlage hinnehmen. Die ÖFB-Talente verlieren das Freundschaftsspiel gegen Deuschland im bayrischen Waldkraiburg mit 1:2. Debütant Marc Stendera, der im Nachwuchs der Frankfurter Eintracht spielt, gelingt ein Doppelpack (22., 52.), in der 88. Minute gelingt Bayern-Legionär Oliver Markoutz noch der Anschlusstreffer der von Andreas Heraf betreuten Österreicher. Die DFB-Auswahl hat in den letzten 25 Spielen übrigens 24 Siege gefeiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen