ÖFB-U17 siegt zum EM-Quali-Start

Aufmacherbild

Die U17-Nationalmannschaft des ÖFB hat einen erfolgreichen Start in die EM-Qualifikation hingelegt. Die Mannschaft von Teamchef Andreas Heraf gewinnt den Auftakt des Mini-Turniers in Luxemburg gegen Litauen mit 2:0. Der zur Pause eingewechselte Vorarlberger Maurice Mathis, der im Nachwuchs von 1860 München spielt, sorgt in der 59. Minute nach einem Assist von Christoph Baumgartner für die Führung. In der 65. Minute erzielt Nicolas Meister aus der Red-Bull-Akademie den zweiten Treffer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen