Enttäuschendes Remis für ÖFB-U17

Aufmacherbild

Der Auftakt zur EM-Qualifikation verläuft für Österreichs U17-Nationalteam nicht nach Wunsch. Die von Hermann Stadler betreute Elf kommt vor heimischem Publikum in Schwaz gegen Zypern trotz einer halben Stunde in Überzahl nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Am Freitag geht es in Hall gegen die Färöer, die ihr Auftakt-Match gegen die Schweiz, Österreichs dritten Gegner im Quali-Turnier, mit 0:3 klar verlieren. Die ÖFB-U19 unterliegt indes in einem Testspiel Montenegro auswärts 0:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen